Möchten auch Sie Ihre ERGO Lebensversicherung kündigen? Rund 80% der Verbraucher entscheiden sich früher oder später für eine Kündigung ihrer Lebensversicherung. Die Gründe dafür können sehr unterschiedlich sein. Bei der Überlegung, eine ERGO Lebensversicherung zu kündigen, gibt es allerdings einige Punkte zu beachten – nicht immer ist eine Kündigung der finanziell sinnvollste Weg.

DAS ERGO VERSICHERUNGSUNTERNEHMEN

Die ERGO Lebensversicherung AG zählt zu den führenden Lebensversicherern in Deutschland. Bis 2010 hieß das Versicherungsunternehmen Hamburg-Mannheimer und wurde ursprünglich 1899 in Mannheim gegründet. Seit 1997 gehört es der ERGO Group in Düsseldorf an, daher wurde später auch der Name angepasst. Seit Mitte 2010 bündelt die ERGO Lebensversicherung AG das gesamte Lebensversicherungsgeschäft der ERGO Group.

SO KÖNNEN SIE IHRE ERGO LEBENSVERSICHERUNG KÜNDIGEN

Zum Kündigen Ihrer ERGO Lebensversicherung müssen Sie ein Schreiben formulieren, in dem alle relevanten persönlichen und versicherungstechnischen Daten angegeben sind. Dabei müssen Sie die Kündigungsfrist beachten: Bei der ERGO Lebensversicherung beträgt die Kündigungsfrist 1 Monat hin zum Ende des Versicherungsjahres. Ihre Lebensversicherung verlängert sich automatisch um ein Jahr, wenn Ihr Kündigungsschreiben nicht vor dieser Frist bei der ERGO eingeht – dann müssen Sie ein weiteres Jahr warten, bis die Kündigung in Kraft tritt.

Wenn Sie sich für eine Kündigung Ihrer ERGO Lebensversicherung entschieden haben, können Sie das Schreiben per Post als Einschreiben oder per Fax versenden. Die richtige Adresse dafür lautet:

ERGO Versicherung AG
Victoriaplatz 1
40477 Düsseldorf

FAX: 01803123460
Kunden-Service: 08003746000

Im Idealfall wenden Sie sich im Vorfeld an einen Fachanwalt für Versicherungsrecht. Er verfügt über das nötige Experten-Wissen – so können Konflikte gelöst und Fehler in der Kommunikation vermieden werden.

ALTERNATIVEN ZUR KÜNDIGUNG

Nicht in jedem Fall ist die Kündigung der ERGO Lebensversicherung der finanziell gesehen beste Weg. Wenn Sie eine Versicherung erst vor kurzem abgeschlossen haben, können Sie eventuell Ihre ERGO Lebensversicherung widerrufen: In der Regel haben Sie bis 14 Tage nach Vertragsabschluss das Recht auf Widerruf. Außerdem gibt es noch die Möglichkeit der außerordentlichen Kündigung. In diesem Fall müssen Sie einen wichtigen Grund für Die Kündigung der Lebensversicherung vorweisen und erläutern können. Das ist zum Beispiel der Fall, wenn Ihre Beiträge für die Versicherung erhöht werden sollen.
Welche Möglichkeiten Sie bei der Kündigung Ihrer ERGO Lebensversicherung haben, finden wir gerne für Sie heraus. Oft entsteht auch nach dem Widerruf einer Lebensversicherung ein Rechtsstreit, bei dem sie nicht auf einen rechtlichen Beistand verzichten sollten. In einem kostenlosen Erstberatungsgespräch erklären wir Ihnen gerne alle Möglichkeiten.