Viele unzufriedene DEVK Kunden spielen mit dem Gedanken, Ihre Lebensversicherung vorzeitig zu kündigen. Nicht immer ist das jedoch der richtige Weg, eine Versicherung zu beenden. In der Praxis bringt der Wunsch nach vorzeitigem Vertragsende zahlreiche rechtliche Fragen mit sich. Denn die Kündigung ist nur eine von unterschiedlichen Möglichkeiten, wie Versicherte sich von ihrem Vertrag trennen können. Hier erfahren Sie nicht nur, wie Sie Ihre Lebensversicherung richtig kündigen, sondern auch welche Alternativen Sie zu diesem Weg haben.

DAS DEVK VERSICHERUNGSUNTERNEHMEN

Die DEVK Versicherungen sind eng mit der Eisenbahn verbunden. Dies lässt bereits der vollständige Name anklingen: DEVK Deutsche Eisenbahn Versicherung Sach- und HUK-Versicherungsverein A.G. Betriebliche Sozialeinrichtung der Deutschen Bahn. Seit Mitte der 1970er Jahre spricht die DEVK nicht nur Eisenbahner als Kunden an, sondern auch Privatkunden aus allen möglichen Berufsfeldern. Auch das Angebot an Versicherungen hat sich ausgehend von der ehemaligen Lebens- bzw. Brandschutzversicherung weiterentwickelt. Heute umfasst das Angebot der DEVK auch unterschiedliche Sachversicherungen und Kapitalanlagen. Die Wurzeln als „Eisenbahner-Versicherung“ zeigen sich jedoch heute noch bei einem Kooperationspartner der DEVK: die Sparda Banken sind ebenfalls tief mit der Eisenbahn verwurzelt

DER RICHTIGE WEG, IHRE DEVK LEBENSVERSICHERUNG ZU KÜNDIGEN

Bevor Sie den finalen Schritt der Kündigung gehen, sollten Sie sich über gewisse Risiken bewusst werden. Beispielsweise unterschätzen viele Verbraucher das Risiko das mit dem Verlust der Berufsunfähigkeitsversicherung einhergeht oder die Auswirkungen der Kündigung auf die eigene Altersvorsorge. Darüber hinaus müssen Sie beim Kündigen Ihrer Lebensversicherung unter Umständen mit finanziellen Verlusten rechnen. Sollten Sie trotzdem die Kündigung als letzten Ausweg aus Ihrem Versicherungsvertrag wählen, reicht es, wenn Sie ein formloses Kündigungsschreiben an die DEVK senden. Beachten Sie die vertragliche festgelegte Kündigungsfrist und versenden Sie Ihr Schreiben postalisch an folgende Adresse:

DEVK Versicherungen
z.H. Zentrale Köln
Riehler Straße 190
50735 Köln

Bei größeren Summen empfiehlt es sich, im Vorfeld der Kündigung einen Fachanwalt für Versicherungsrecht zu konsultieren, eventuelle Alternativen auszuloten und mögliche Kommunikationsfehler zu vermeiden. Die Fachkanzlei Dr. Stoll & Sauer steht Ihnen dazu gerne zur Verfügung.

ALTERNATIVEN ZUR KÜNDIGUNG

Vielen Versicherten wird erst in einem solchen Beratungsgespräch bewusst, dass die Kündigung nur eine von verschiedenen Optionen ist, um eine Lebensversicherung zu beenden. Beispielsweise können Sie unter den richtigen Voraussetzungen eine Versicherung auch widerrufen oder verkaufen und mehr als nur den aktuellen Rückkaufswert erhalten. In der Praxis muss dafür der Vertrag aber gründlich geprüft werden, um die Erfolgschancen für solche Verfahren abschätzen zu können. Wir helfen Ihnen gerne, die passende juristische Lösung für Problem mit der DEVK Lebensversicherung zu finden.